Next Generation
Next Generation
02.03.2015
SinnerSchrader und das rheingold Institut begleiten seit nunmehr fast zwanzig Jahren eine Entwicklungsgeschichte, deren Spannung, Tempo und Tragweite für unser aller Leben täglich aufs Neue ...
Ältere denken an die Zukunft  - Junge wählen eher situativ
Ältere denken an die Zukunft - Junge wählen eher situativ
20.11.2014
Die Wähler werden immer älter, und die Jüngeren gehen immer seltener zur Wahl. Es breitet sich die Sorge aus vor einer Rentnerdemokratie, in der Parteien zu Lasten der Generationengerechtigkeit Politik machen. Doch die Älteren denken zukunftsorientierter als oftmals angenommen.Zu diesen Ergebnissen kommt eine Studie der Bertelsmann Stiftung und des Rheingold Instituts.
Alles, nur kein Kinderspiel
Alles, nur kein Kinderspiel
10.10.2013
Aus dem Bauch heraus wird kaum noch Spielzeug gekauft. Pädagogisch wertvoll soll es sein und das Kind umfassend fördern – hoffen die Eltern. Aber wollen das auch die Kinder?
Jugendstudie 2011: ''Die Absturz-Panik der Generation Biedermeier''
Jugendstudie 2011: "Die Absturz-Panik der Generation Biedermeier"
13.09.2010
Nach den rheingold Jugend-Studien mit den Generationen "Coole Gleichgültigkeit" (1994) und "Kuschel" (2002) hat man es heute mit der "Generation Biedermeier" zu tun. Wollen Sie´s wissen ? Dann lesen Sie alles über die neue rheingold "Jugendstudie 2011".
Jugend in der Gummiwelt  - Jugendstudie 2007
Jugend in der Gummiwelt - Jugendstudie 2007
16.04.2007
Die Tage der dauerelastischen Berufsjugendlichen mit kecker Gelfrisur und Lifestyle-Obsessionen sind gezählt. Heutige Jugendliche verachten die ewig pubertierenden Erwachsenen in Medien und Ge...
Die gesellschaftliche Zeitbombe: Zukunftsangst und Rollenunsicherheit bei der Jugend
Die gesellschaftliche Zeitbombe: Zukunftsangst und Rollenunsicherheit bei der Jugend
25.04.2006
Die aktuellen Gewaltexzesse von Jugendlichen, die Shell-Jugend-Studie, die Ausführungen des Bundespräsidenten Horst Köhler und die anhaltende Debatte um seit Jahren schw...
Die Zeitung hat Zukunft
12.07.2005
Auch im Zeitalter der überbordenden elektronischen Medienengebote hat die Tageszeitung bei Jugendlichen gute Zukunftschancen: Junge Leute lassen sich zur Zeitungslektüre motivieren, wenn di...
Besser glauben als dran glauben müssen
Besser glauben als dran glauben müssen
12.07.2005
Wenn heute über die "neue Religiosität" der Jugend gesprochen wird, so hat dies mitunter selbst den Charakter religiöser Betrachtungen. Man tut dabei häufig so, als könnte ma...
Das Fenster zum Sinn
Das Fenster zum Sinn
12.07.2005
Zeigte sich beim öffentlichen Sterben des Papstes eine neu erwachte Frömmigkeit oder gar die Rückbesinnung auf die Bedeutung und Autorität der Amtskirche? Oder gibt es aus psychol...
Coole Jugend ohne Lehrjahre
Coole Jugend ohne Lehrjahre
12.07.2005
Ursache für die anhaltend hohen Unfallzahlen junger Fahranfänger sind nicht einfach Imponiergehabe oder Leichtsinn, sondern gefährliche Kehrseiten des übergreifenden Jugendkults: ...
Harry Potter - Entwicklungshilfe für Jung und Alt
Harry Potter - Entwicklungshilfe für Jung und Alt
12.07.2005
Harry Potter ist weit mehr als lockere Leseunterhaltung, weit mehr als ein spannender Abenteuerroman aus einer fernen Welt. Harry Potter leistet reale psychologische Entwicklungs-Hilfe. Und das gleic...
Die ‚Generation Kuschel‘ macht mobil gegen den Krieg
Die ‚Generation Kuschel‘ macht mobil gegen den Krieg
12.07.2005
Das Bild der Demonstrationen auf deutschen Straßen gegen den Krieg der USA im Irak wird von Zehntausenden von Jugendlichen bestimmt. Die hohe Bereitschaft junger Menschen zur öffentlichen ...
Harry Potters Zauberformel: Der Triumph altmodischer Tugenden.
Harry Potters Zauberformel: Der Triumph altmodischer Tugenden.
12.07.2005
Begeistert Harry Potter seine Leser durch die Möglichkeit der Flucht in zauberhafte Phantasie-Welten? Das Gegenteil ist der Fall: Der unvergleichliche Triumph des Fortsetzungsromans bei Kindern ...
Soaps - der emotionale Whirlpool.
Soaps - der emotionale Whirlpool.
12.07.2005
Insbesondere bei Jugendlichen sind Soap Operas höchst erfolgreich. Hauptgrund, so zeigen Analysen von rheingold: Sie treffen den Nerv der Vorabend-Verfassung. Der Vorabend markiert einen Üb...
Jugend im Osten - heimatlos
12.07.2005
Glatzen, Springerstiefel und rechtsradikale Gewaltexzesse bestimmen im Westen das Bild der Jugend im Osten. Doch Sensationslust und die gängigen Vorstellungen Erwachsener von "Jugendlichkeit" we...
© 2015 rheingold