L.U.C.A.S verbindet harte quantitative Benchmarks und das psychologische rheingold Verständnis.
Bei L.U.C.A.S ergänzen sich die beiden Ansätze der qualitativen und quantitativen  Marktforschung optimal. Sie ermöglichen es, die verschiedenen Facetten und Wirkungen der unterschiedlichsten Werbeformen fundiert und umfangreich zu ergründen und so die
Werbung schon in der Entwicklungsphase bestmöglich zu optimieren.
Sichern Sie den Erfolg Ihrer Kampagnen
Menschen wollen Werbung! Aber welche? Eine theroriegeleitetete qualitative Werbewirkungs-forschung ermittelt Erkenntnisse auf verschiedenen Ebenen: Sie berücksichtigt rationale, wie emotionale Aspekte.
Lieber vorher wissen, was passiert
Fundierte und psychologisch geprüfte Erkenntnisse zu einer oder mehreren konkurrierenden Kampagnen bieten wir im Rahmen von umfassenden Studien, bei denen die Storyboards, die Verbalkonzepte und Copystrategien zukünftiger oder aktueller Kampagnen "auf die Couch" gelegt werden.
Steigern Sie Ihren Response
Werbung durch die Hintertür! Below The Line Marketing verzichtet auf klassische Medien, wie Printanzeigen oder TV-Werbung. Gewöhnlich umfassen Below The Line Aktionen den Einsatz von Promotion Teams, Aktionen am Point-of-Sale (POS), Gewinnspiele, Kundenanschreiben oder sonstige Verkaufsfördernde-Maßnahmen (VKF).
Der erste Eindruck zählt
Mittels der Analyse der Bilder-Welten, in denen Verbraucher Produkte und Marken erleben, können detaillierte Vorgaben für Positionierungen und Werbekonzepte sowie für Auftritte, Packungen und Produktdesigns gemacht werden.
Vor Ort entscheidet sich alles
Das Zauberwort im Handel! Erst wenn der Shopper am Regal seine Produktentscheidung trifft, zeigt sich, ob die Marketingkonzepte von Industrie und Handel aufgehen. Dass dabei Produkte richtig positioniert sind und bestimmte Sonderaktionen ins Auge fallen, gehört zu den Basics.
© 2015 rheingold