Don`t call us seniors

Senioren-Forschung

Menschen über 50, die sogenannten Best Ager oder Silver Surfer, stehen mehr und mehr im Fokus der Märkte.

Das Interesse an den älteren Erwachsenen wächst, zumal diese Verbraucher Möglichkeiten und Privilegien genießen, wie keine andere Generation zuvor. Dabei ringen sie darum, als normale Konsumenten angesprochen zu werden und nicht als Senioren oder schlichtweg als „Alte“.

Unsere Vorstellungen und Bilder davon, was bei Menschen als Anzeichen von "alt" zu gelten hat, lösen sich vor unseren Augen auf. Die 50jährigen von heute stehen "voll in Kraft und Blüte", die Multioptionalität der Gesellschaft eröffnet ihnen ganz neue Perspektiven und Lebensmöglichkeiten. Konzepte für Seniorenmarketing als Treppenlift-Variation und Prostata-Kapsel-Kampagne greifen nicht mehr.     

Das rheingold institut beschäftigt sich seit etlichen Jahren mit der Generation der über 50-Jährigen und hat in den letzten zwei Jahrzehnten enorme Entwicklungen in dieser Bevölkerungsgruppe festgestellt.
© 2015 rheingold