Ohne eine belastbare Strategie wird keine Innovation erfolgreich sein

Begleitung bei Ihren Strategie-Prozessen

Wenn die Welt nur aus starken Marken, überzeugenden Produkten, marktgerechten  Positionierungs-Strategien, eindeutigen Identitäten und funktionierender  Kommunikation bestehen würde, hätten nicht nur wir weniger zu tun.  Aber Gott sei Dank ist dem nicht so.

Dabei sind gerade das die Themen, die ein Unternehmen per se stark machen - speziell als ausbalancierte Werte-Hierarchie im Kontext mit gesellschaftlichen Trends, Konsumenten-Forschung- und -Typologie. Darum kümmern wir uns. Wir zeigen Ihnen, wie Ihr Unternehmen in Ihrem Markt wirklich da steht, welche Nischen Sie nutzen können und wie Ihre Zielgruppen auf Ihre Produkte reagiert oder reagieren wird. Oft stoßen wir hierbei auf ungenutzte Juwelen an Werten und Potentialen, die angereichert mit der 25jährigen Erfahrung von tausenden Cases und Brands Ergebnisse zu Erkenntnissen transferieren und somit die Lösungen greifbar machen.
Diversifikations-Beratung
Produktdiversifikation ist in vielen Fällen ein tendenziell heikler Prozess. Das Risiko, sich mit neuen Produkten horizontal oder vertikal außerhalb der Brand Credibility zu positionieren wird meistens unterschätzt. So werden Produkte oder Produkt-Varianten auf den Markt gebracht, die sich nicht oder zumindest nur schlecht verkaufen lassen.
Positionierungs-Begleitung
Die belastbaren Nischen und USPs in den Märkten werden immer schwieriger zu finden und zu besetzen. Unternehmen drängen länderübergreifend in die Märkte, Produkt-Kopierer weisen enorm schnelle Time-to-Market-Werte auf, generische Bedarfe scheinen grundsätzlich gesättigt.
How to change your brand

Brand Change Management

In den sich heute extrem schnell veränderten Märkten sind Prozesse wie Marken-Konsolidierung, Fusion, Brand-Merger, etc. an der Tagesordnung. Oft verbunden mit der Herrausfolderung der Bewertung einzelner Marken, vor allem im Hinblick auf die zukünftige Durchsetzungs-Fähigkeit in den Zielmärkten und der Akzeptanz in den relevanten Zielgruppen. Was folgt, ist der Change-Prozess selbst; die Change-Strategie mit ihren Kommunikations-Maßnahmen nach innen zum Kunden und zum Markt.
© 2015 rheingold