ANUGA 2005: Die Fußball-WM als Marketingplattform für Fast-Moving-Consumer-Goods
ANUGA 2005: Die Fußball-WM als Marketingplattform für Fast-Moving-Consumer-Goods
27.09.2005

Auf der ANUGA 2005 in Köln, der weltgrößten Lebensmittel-Messe, präsentierte rheingold in Zusammenarbeit mit der Koelnmesse eine Podiumsdiskussion zum Thema Fußball-WM 2006. Am Montag, 10. Oktober 2005 wurde im Kristallsaal der Messe über die "Fußball-WM als Marketingplattform für Fast-Moving-Consumer-Goods" diskutiert. Dabei ging es um die Chancen und Risiken eines sportlichen Mega-Events.

Teilnehmer der Diskussionsrunde waren Peter Rettig (General Manager FIFA Worldcup Coca-Cola Deutschland), Udo Perenz (Customer Development Director Unilever Deutschland, ICFF Ice Cream & Frozen Food) und Jens Lönneker (Dipl. Psychologe und Geschäftsführer von rheingold).Moderiert wurde die Runde von Michael Schellenberger (Geschäftsführer Lebensmittel Zeitung). 

© 2015 rheingold