Der Kunde schreit nach Heimat
Der Kunde schreit nach Heimat
14.06.2011
Gerade in haltlosen Zeiten müssen sich Marken öffnen, ohne ihre Identiät zu verlieren. Die Marken leben von ihrem emotionalen Mehrwert und vermitteln Sinn und Inspiration. Stephan Grünewald hat in einem Beitrag für das Magazin "Markenartikel", Ausgabe 5/2011, die neuen Trends in Sachen Marke analysiert.
Gerade in haltlosen Zeiten müssen sich Marken öffnen, ohne ihre Identiät zu verlieren. Die Marken leben von ihrem emotionalen Mehrwert und vermitteln Sinn und Inspiration. Stephan Grünewald hat in einem Beitrag für das Magazin "Markenartikel", Ausgabe 5/2011, die neuen Trends in Sachen Marke analysiert. Lesen Sie den Beitrag im Download,
© 2015 rheingold