Die geheime Logik des Marktes
12.07.2005

Das Marketing hat es nicht leicht. Es steht in einer bewegten und bewegenden Wirklichkeit: Produkte und Verwendungsstile entstehen und vergehen, Marken entwickeln sich und verändern ihre Gestalt und ihre Position im Markt, die Gestalten und Gestaltungen der Werbung beleben unseren Alltag und provozieren zu Parteinahme oder zu erbitterter Gegnerschaft. In dieser sich wandelnden und verwirrenden Wirklichkeit soll das Marketing zielgerechte und punktgenaue Maßnahmen auf den Weg bringen.

Die Kenntnis der Bewegungsgesetze und Funktionsprinzipien von Märkten - Produkten, Marken und Werbemitteln - bildet dabei eine entscheidende Voraussetzung für die Treffsicherheit von Maßnahmen und die Effizienz von Eingriffen in das Marktgeschehen. Hier setzt die morphologische Marktpsychologie an. Als eine konsequent psychologische und qualitative Forschungsrichtung macht sie die (geheime) Logik der Gestaltungen und Entwicklungen des Marktes transparent. Das Ziel jedes morphologischen Forschungsprojektes ist ein ganzheitliches Funktionsverständnis von Markterscheinungen.

© 2015 rheingold