Next Generation
Next Generation
02.03.2015
SinnerSchrader und das rheingold Institut begleiten seit nunmehr fast zwanzig Jahren eine Entwicklungsgeschichte, deren Spannung, Tempo und Tragweite für unser aller Leben täglich aufs Neue überrascht: die Geschichte des Internets.

1996, im Gründungsjahr von SinnerSchrader, waren in Deutschland gerade einmal vier Millionen Menschen online. Ein Unternehmen namens Amazon feierte seinen zweiten Geburtstag mit einem Jahresumsatz von überschaubaren 15 Millionen US-Dollar. Niemand konnte wirklich absehen, wie schnell und umfassend die Digitalisierung das Verhalten der Menschen und damit auch die allermeisten Geschäftsmodelle verändern würde. Im selben Jahr publizierte das Marktforschungsinstitut IFM Köln, aus dem zwei Jahre später das rheingold Institut hervorging, eine Studie mit dem Titel „Die Seele im Netz“. Auch hier wurde sich also bereits sehr früh mit dem Einfluss digitaler Technologien auf menschliches Verhalten und ihren möglichen Implikationen für zukünftige Entwicklungen beschäftigt.

In dieser Zukunft leben wir heute. Amazon ist letztes Jahr zwanzig, Facebook zehn Jahre alt geworden – das Jubiläum dieser Giganten haben SinnerSchrader und rheingold zum Anlass genommen, um sich gemeinsam intensiv der nächsten Nutzer- und Entscheidergeneration zu widmen – und damit deutlich über das hinauszugehen, was für gewöhnlich an Statistiken über „Digital Natives“ zu lesen ist.

Aus den gesammelten Erkenntnissen lässt sich ableiten, dass traditionelle Marketing-Praktiken viel stärker zu überdenken sind als bisher angenommen, wenn man die richtige Ebene mit den Nutzern und Entscheider n von morgen finden und damit die Zukunftsfähigkeit des eigenen Unternehmens sichern will.

Die Studie gibt es hier zum Download:
© 2015 rheingold