Was macht Marken erfolgreich?
Was macht Marken erfolgreich?
07.01.2014
Nach dem großen Erfolg des 1. sumeets zum Thema Kundenbindung, befassten wir uns am 3. April mit dem Thema Marken. Was macht Marken heute erfolgreich? Worin liegen heute ihre Faszinationspotentiale? Wie können sich in einer mobilen und digitalen Welt behaupten? Einen ganzen Tag wurde auf dem Event-Schiff "Pureliner" gefachsimpelt und aktives Networking betrieben - ein inspirierender Tag auf dem Fluss.



Die Vorträge:

Stephan Grünewald:
Markenkraft: Muskulatur oder Makulatur?

Vor welchen Herausforderungen stehen Marken heute in unterschiedlichen Märkten? Anhand von Beispielen aus unserer tiefenpsychologischen Forschung werden die 5 Erfolgsfaktoren des Brand Success Codes vorgestellt.

Heinz Grüne:
Von der Wertschätzung zur Wertschöpfung

Über die Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit aus der Bodenlage. Am exemplarischen Beispiel des Biermarktes sowie ausgesuchter Einzelschicksale diverser Biermarken.

Johannes Dorn:
Markenkarrieren: Fit für die Zukunft?

Der Brand Success Code hilft, das in der Marke angelegte Potenzial zu verstehen. Er stiftet die Basis für die Schaffung neuer Marken, für erfolgreiche Relaunches, Diversifikationen und Markterweiterungen. Der BSC eröffnet zahlreiche Chancen.

Judith Behmer:
Markenkommunikation: Brand-aktuell und Brand-gefährlich
Welche bewussten und geheimen Marken-Botschaften ‚verführen‘ den Verbraucher? Wann ist der Konsument für diese empfänglich? Welches mediale Umfeld ist dafür der passende Rahmen?

Sebastian Buggert:
Markenführung im digitalen Zeitalter

Das Smartphone entwickelt sich derzeit vom unverzichtbaren Dauerbegleiter zur Alltagsprothese. Was bedeutet die permanente digitale Anbindung der Verbraucher für die Markenführung der Zukunft?

Die Location:
"Die Pure-Liner" auf dem Rhein mitten in Köln









© 2015 rheingold