Aktuelle Studien und Berichte
Hier finden Sie Berichte und Zusammenfassungen aktueller Studien und Veröffentlichungen des rheingold instituts.
Influencer - Es grassiert!
rheingoldShare: Influencer 2018
Die Influencerstudie 2018 ist eine rheingoldShare®-Studie. Immer mehr Marketingabteilungen setzen auf die Zusammenarbeit mit Internetgrößen, um Produkte und Marken zu bewerben. Doch stellen Influencer für Unternehmen und Marken das „Zaubermittel“ schlechthin dar? Welche Potentiale und Risiken gibt es? Diese und noch viele weitere Fragen beantwortet die rheingoldShare®-Studie in Bezug auf Influencer-Marketing. Achtung Frühbucher-Unternehmen: bis zum Stichtag 6. August können – in einem gewissen Umfang – eigene Fragestellungen von Unternehmen eingebracht werden. Sprechen Sie uns an!
Wo sind all die Alten hin?
rheingoldShare: Senioren 2018
Die Senioren-Grundlagenstudie 4.0 ist eine rheingoldShare®-Studie. Mit den Studien aus der rheingoldShare®-Reihe bieten wir ihnen die Möglichkeit, Studienergebnisse zu einem konkreten Thema zu erwerben. Wie erlebt sich die Generation 55+ heute? Welche Lebensentwürfe, Erwartungen und Wünsche kennzeichnen diese Generation? Wie lässt sich diese Gruppe aus Marketing-Sicht erfassen und ansprechen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet rheingoldShare®-Studie in Bezug auf die Generation 55+. Sprechen sie uns an!
Shopping 2025: Die neue Macht der Kunden
Die neue Macht der Kunden
Das Jahr 2025: digitale Sprachassistenten, selbstfahrende Autos, das Ende traditioneller Einkaufszeiten. Doch wie genau sieht das Einkaufsverhalten der Zukunft aus? Und wie können Unternehmen sich auf die Herausforderungen einstellen? In einer gemeinsamen Zukunftsstudie mit GS1 Germany und der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PwC, beleutet rheingold diese Fragen im ersten von insgesamt sieben Teilen: „2025: Smart Value Networks“.
Weihrauch und Orgelklänge
Bindungsfaktoren an die Kirche
Was hält Menschen in der Kirche? Im Auftrag des Erzbistums Köln hat rheingold in einer tiefenpsychologischen Studie die existentiellen Sehnsüchte identifiziert, die positive Ressourcen für die Kirche sein und die Bindung der Menschen an die Kirche stärken können: Fürsorge, Gemeinschaft, Seelsorge, Spiritualität, Erlösung oder Schutz
Rila: Fernkost-Studie
Die RILA Fernkoststudie
Wie Ethnoküchen den Einkaufsalltag verändern, zeigt die von RILA beauftragte rheingold-Studie, zur Zukunft der länderspezifischen Feinkost im Lebensmitteleinzelhandel. Was wäre Deutschland ohne die Küchen fremder Länder? Eindeutig ärmer in punkto Genuss. Denn was Konsumenten auf Reisen, in Restaurants oder den Streetfoodmärkten entdecken, ist in den letzten 50 Jahren zu einem wichtigen Angebotsbestandteil des deutschen Handels geworden. www.rila.de/fernkost-studie.html
Wohntraumstudie 2018
Wohntraumstudie für interhyp
Familiennähe statt Whirlpool, Freunde statt Innenstadt, Pragmatismus statt Protz: Wenn Deutsche von ihren Wohnträumen erzählen, sprechen sie vor allem von einem Alltagszuhause, in dem sie sich wohlfühlen. Das zeigt die neueste Interhyp-Wohntraumstudie, für deren Erhebung Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen nicht nur 2.100 Bundesbürger repräsentativ befragt, sondern im Vorfeld erstmals qualitativ-psychologische Tiefeninterviews mit rheingold durchgeführt.
Gewinnerin Start-up Pitch
Gewinnerin Start-up Pitch
Der vom Kölner rheingold institut in diesem Jahr initiierte Start-up Pitch hat einen ersten Sieger: Die trackle GmbH aus Bonn punktete mit ihrem vernetzten Temperatursensor, der es Frauen ermöglicht, mit Hilfe ihrer Körpertemperatur ihr fruchtbares Zeitfenster sehr genau zu identifizieren – sei es zum Einsatz als Verhütungsmittel oder zur Familienplanung. Als Preis erhält das Gewinner-Start-up eine qualitative Marktforschungsstudie des rheingold instituts im Wert von 30.000 Euro.
Die ''Team D Story''
Die "Team D Story"
Die Deutsche Olympiamannschaft besteht aus zahlreichen Teams und Einzelkämpfern, die zwischen den Spielen oft in der Versenkung verschwinden. Die Herausforderung für rheingold war, in einem interdisziplinären Entwicklungsprozess für diese heterogene Mannschaft die verbindenden Elemente zu finden.
Dependance in Shanghai
Dependance in Shanghai
Das rheingold institut verstärkt seine erfolgreichen Aktivitäten in China und ist ab sofort mit einer Dependance in Shanghai vertreten. Seit vielen Jahren arbeitet rheingold für Kunden aus verschiedenen Branchen in China und unterstützt sie dabei, ihre Marken wirkungsvoll zu positionieren.
DARWINCI Kongress 2018
DARWINCI Kongress 2018
Erleben Sie mit uns den "DARWINCI Kongress", eine Kooperation zwischen dem rheingold institut und neuland.digital! „Wir werden durch Blockchain, Automatisierung und künstliche Intelligenz in den nächsten Jahren Leistungs-Sprünge erleben, die unsere kühnsten Erwartungen übersteigen.“ (Karl-Heinz Land, neuland.digital) „Das Technologisch - Machbare wird nur erfolgreich sein, wenn es mit dem Menschlich - Möglichen in Einklang gebracht wird.“ (Stephan Grünewald, rheingold institut)
Marktforscher rufen neues Wettbewerbsformat ins Leben
rheingold fordert Start-ups heraus
Das Kölner rheingold institut fördert die deutsche Start-up-Szene und schreibt erstmalig einen Pitch aus, der mit einer qualitativen Marktforschungsstudie im Wert von 30.000 Euro dotiert ist. Diese soll für das Gewinner-Start-up der Kickstarter für eine erfolgreiche Markteroberung sein.
Kooperation Zukunftsfeld Digitale Transformation
Kooperation Digitale Transformation
Unternehmen und Märkte gewinnen zunehmend ein Verständnis dafür, dass der digitale Wandel einerseits von der Technologie, andererseits vom Faktor Mensch, der Psychologie und den Kundenerwartungen geprägt wird. Deshalb haben das rheingold institut und die Strategie- und Transformationsberatung neuland.digital eine Kooperation vereinbart, um das Know-how und die Erfahrung beider Unternehmen für erfolgreiche Transformationsprojekte zur Verfügung zu stellen.
© 2015 rheingold