NEU: Der rheingoldSprint® – ideale Forschungs-Tools für Zeiten, in denen die Bugdets knapp sind. Schnell, pragmatisch, ökonomisch.


Aufbauend auf bestehender Forschung und unserem umfangreichen Erfahrungsschatz realisieren wir in kürzester Zeit fokussierte und auf die individuellen Kundenbedürfnisse zugeschnittene Research-Formate. Mit dem rheingoldSprint® begleiten wir ‚agile‘ Prozesse unserer Kunden. Forschung, Analyse und die resultierende Entwicklung von Maßnahmen geschehen kollaborativ, d. h. im gemeinsamen Tun.

Schnelle Antworten für die Entwicklung von Produkten und kommunikativen Maßnahmen

Das Marketing-Rad dreht sich immer schneller. Kampagnen werden komplexer und zugleich kurzlebiger, Marken müssen sich permanent neuen Trends anpassen und fortwährend für innovative Angebote sorgen. Hoher Innovationsdruck erfordert auch in der Produktentwicklung agile und interdisziplinäre Prozesse. Customer Insights spielen dabei eine zentrale Rolle, müssen jedoch punktgenau geliefert werden und schnell umzusetzen sein.

Für jeden Case das passende Set-up

Qualitative Quick-Checks

  • rheingoldGroups® (Focus- und Mini-Groups)
  • rheingoldInterviews® (face-to-face, per Video oder Online)
  • rheingold voiceMessagings®
  • rheingoldEthnographic® (in Home, in Store, in Office etc.)

Ergänzende Zusatzmodule

  • Desk Researches
  • rheingold socialListening®
  • Experten-Ratings
  • Ergänzende Quant-Abfragen

Beispiel #1

Pretest mit 2 rheingold miniGroups®(face-to-face oder Video)

Quick aber keineswegs dirty. Wir organisieren kurzfristig zwei rheingold miniGroups®, die unsere Experten entweder in unserem Studio in Köln oder per Video-Übertragung moderieren – natürlich dürfen Sie daran teilnehmen, beobachten oder Rückfragen bzw. Inhalte in die Gruppen hineingeben.

Beispiel-Case:
Für ein Kölner Start-up wurde mit zwei Kleingruppen (à 4 Teilnehmer) eine App getestet, die Menschen bei ihren täglichen Einkäufen unterstützen will. Es wurde nach bestehenden Pain Points gesucht, für die die App relevante Lösungen bieten kann. Ferner wurden die verschiedenen Features der App exploriert und bewertet. Darauf aufbauend wurden in einem Workshop gemeinsam Positionierungs- und Kommunikationsideen für das neue Produkt erarbeitet.

Inkludierte Leistungen

  • Organisation, Rekrutierung der Probanden, Leitfaden
  • Durchführung und Moderation
  • Nutzung rheingold Facilities
  • Management Summary
  • < 10.000 €
Anfragen

Beispiel #2

Inspirative Insights mit 12 rheingold focusInterviews®(face-to-face oder Video)

Durchführung von 12 einstündigen Video-Interviews im Vorfeld von Kampagnen- oder Produktentwicklungen. Sammlung relevanter Use Cases in der betreffenden Produktkategorie, Identifikation von Insights und aktuell genutzter Services und Lösungen. Insbesondere werden konkrete Beispiele und deren Verläufe analysiert. Darauf aufbauend werden Ideen für die Positionierung und Kommunikation bezüglich des Kunden-Vorhabens über Video-Workshops entwickelt.

Beispiel-Case
Für ein Fintech-Unternehmen wurden im Vorfeld eines Produktlaunchs inspirative Sprungbretter für die Kampagnenentwicklung für ein digitales Geldanlage-Tool generiert. Auf ein Update zur aktuellen Anlagestimmung folgte die Exploration der Wirkung und Akzeptanz des neuen Tools in der relevanten Zielgruppe. Es wurden Insights und zwei Kern-Benefits identifiziert, die als Ausgangspunkt für die Kommunikationsentwicklung dienten.

Inkludierte Leistungen

  • Organisation, Rekrutierung der Probanden, Leitfaden
  • Durchführung und Moderation
  • Nutzung rheingold Facilities
  • Management Summary
  • < 10.000 €
Anfragen

Beispiel #3

Quick-Check von Wordings und spontanen Assoziationen mit 20 rheingold voiceMessagings®

Bei der Entwicklung von Claims, Kampagnen-Titeln, Verpackungen, Produkt-Benennung, etc. ist das gewählte Wording maßgeblich für den Erfolg der Kommunikation. Mit rheingold voiceMessaging® werden Begriffe monadisch mit je 10 Voice Messagings exploriert und deren Wirkung bewertet. Per Sprachnachricht werden zu den Begriffen zunächst offene Einfälle und persönliche Erlebnisse erfragt. Individuell werden diese ebenfalls über Voice-Messages vertieft und weiter hinterfragt und dann von unseren Experten analysiert. Darüber können die Bedeutungsräume unterschiedlicher Key-Words verstanden und eine sichere Entscheidung getroffen werden.

Beispiel-Case
Als Ergänzung zu einem umfangreichen Verpackungstest war sich einer unserer Markenartikel-Kunden nicht sicher, ob die Assoziationen und Wirkungen einiger Begriffe auf der Produktverpackung den Konsumenten zielgenau ansprechen. Über das rheingold voiceMessaging® Tool konnten wir in kurzer Zeit Antworten liefern, was zwar eine weitere Runde der Kreativen notwendig machte, aber am Ende zu einer klaren Entscheidung führte.

Inkludierte Leistungen

  • Organisation und Leitfaden
  • Durchführung und Moderation (on the spot: POS, Event etc.)
  • Management Summary
  • < 5.000 €
Anfragen

Beispiel #4

Analyse von Consumer Narratives mit dem rheingold socialListening®

Selbstinszenierung, Echokammern, Meinungsmacher. Die sozialen Medien entwickeln seit Jahren eine manipulative Kraft. Influencer, Wahlmanipulation, Fakenews sind nur einige Indizien, die uns Marktteilnehmer mehr und mehr beschäftigen müssen. Wo doch die virtuellen Kommunikationskanäle inzwischen mehr Reichweite und Einfluss aufweisen als die klassischen Medien. Und durch die Corona-Krise wird sich dieser Trend noch weiter verstärken.

rheingold socialListening® ist in der Lage, in alle sozialen Medien zu lauschen und Narratives zu identifizieren. Die Basis für die rheingold-Experten, um in einer psychologischen Analyse Schlussfolgerungen und Empfehlungen zu Kommunikation und Haltung von Marken und Unternehmen zu liefern.

Beispiel-Case
Im Zusammenhang mit der rheingold-Seniorenstudie wurde eine Social Media-Analyse durchgeführt, die die Postings, d. h. die öffentlichen Erzählungen der älteren Menschen über das Alter analysiert hat. Inhalte, Sprache und Bilder wurden dahingehend untersucht, wie die Zielgruppe das Thema Alter selbst inszeniert, was sie zeigen und was sie verbergen möchte. Es konnten typische Narrative identifiziert und mit der späteren psychologischen Analyse in Austausch gebracht werden. Darüber konnten wertvolle Hinweise für die kommunikative Ansprache der Zielgruppe generiert werden.

Inkludierte Leistungen

  • Organisation, Rekrutierung der Probanden, Leitfaden
  • Durchführung und Moderation
  • Management Summary
  • < 7.000 €
Anfragen

Der rheingold Experte

Sebastian Buggert


Sebastian Buggert ist Diplom-Psychologe und Mitglied der Geschäftsführung bei rheingold. Seine Forschungsschwerpunkte sind der Handel, die Medien sowie die Dienstleistungs- und Finanzwirtschaft. Er ist Experte im Bereich Digitalisierung und beschäftigt sich seit langer Zeit intensiv mit den Einflüssen bzw. Chancen des digitalen Wandels sowohl für die Märkte als auch für die qualitative Marktforschung.

Tel.: +49 221-912 777-34
E-Mail: buggert@rheingold-online.de