Müder Wahlkampf: 'Lieber Auenland statt Grauenland'
Müder Wahlkampf: 'Lieber Auenland statt Grauenland'
15.08.2017
Bereits im ZEIT Online-Interview Ende Juli hat Stephan Grünewald seine Einschätzung zum Bundestagswahlkamp 2017 abgegeben.

Im Gespräch mit rrb-Inforadio erläuert er die allgemeine Haltung innerhalb der deutschen Gesellschaft gegenüber Angela Merkel (CDU) und Martin Schulz (SPD) und was die beiden Kandidaten für die Bürger symbolisieren.

Den Link zum Mitschnitt des Interviews finden Sie unter diesem Beitrag.
© 2015 rheingold