Emotionales Rüstzeug für das zweite Corona-Jahr


Zum Projekt „Jahresauftakt 2021“ der Barmer Changemaker-Community hat rheingold im Auftrag der Krankenversicherung die Perspektiven, Haltungen und Gefühlslagen ihrer Mitglieder erforscht. Die Changemaker-Community ist ein geschlossenes Online-Forum, in dem zirka 200 Barmer-Versicherte angemeldet sind. Seit zwei Jahren wird sie von rheingold mit tiefenpsychologischer Forschung begleitet. Beim Changemaker-Projekt „Jahresauftakt 2021“ ergaben sich sechs Empfehlungen zum Schutz des eigenen Seelenheils in der fortschreitenden Coronakrise. Dazu analysierte rheingold geteilte und diskutierte Erfahrungen, Sorgen sowie Hoffnungen der Teilnehmenden.

Lesen Sie hier die sechs Empfehlungen.

Zum Changemaker-Projekt "Jahrsauftakt 2021"

Sprechen Sie mich an.

Projektleiterin

Anne Vitt


Anne Vitt ist Wirtschaftspsychologin und arbeitet seit ihrem Uniabschluss an der TH Köln für das rheingold Institut als Projektleiterin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen auf den Themen Nachhaltigkeit und Versicherungen.

Tel.: +49 221 912777-945

Anmerkung:
rheingold blickt tief in die Seele von Konsumenten. Dazu führen wir jährlich tausende tiefenpsychologische Interviews und sind ein führendes Institut für qualitative Marktforschung.