rheingold institut: Klarheit durch tiefenpsychologische Insights

Konsumenten wirklich verstehen, Ihre Marke erfolgreich positionieren und eine überzeugende Story kommunizieren: Mit tiefenpsychologischer Marktforschung blicken wir hinter die seelischen Kulissen, bieten unverfälschte Einblicke in psychologische Zusammenhänge und bieten Ihnen so optimierte Handlungsempfehlungen.

30 Jahre Erfahrung, jährlich rund 5000 geführte Tiefeninterviews und ein hochqualifiziertes Team aus Psychologen sorgen für qualitative Marktforschung mit Insights, die sich in konkrete Maßnahmen wie Kampagnen-Steuerung, Produkt-Entwicklung oder einen starken Markenaufbau übersetzen lassen.

Haus rheingold

So helfen wir Ihnen, die geheime Botschaft ihrer Marke zu verstehen und erfolgreich in den Märkten zu navigieren. Dabei kombinieren wir auch quantitative Erhebungen mit tiefenpsychologischer Forschung. Digitale Methoden wie die eigens entwickelte rheingoldArena sind seit Jahren Teil unserer DNA.

rheingold Insights

Die rheingoldInsights sind Artikel, Studien und Publikationen aus der rheingold-Welt der tiefenpsychologischen qualitativen Marktforschung.

Die rheingold Webinare

In der rheingoldWebinar-Reihe erfahren Sie regelmäßig, wie sich Zielgruppen, Branchen und Märkte während der Corona-Krise verändern.

Studie zur Energiekrise und der Rolle der Versorger

Für Energieversorger wird das Verhalten der Verbraucher zunehmend unberechenbarer. Wie ticken die Energiekunden in diesem Winter?

Nachhaltigkeit und Geldvermehrung – psychologische Gegensätze?

Sind Nachhaltigkeit und Finanzanlagen miteinander vereinbar? Dieser Frage sind die rheingold Psychologen im Auftrag der Union Investment nachgegangen.

Stephan Grünewald bei Markus Lanz

Über die Folgen der hohen Inflation, das aktuelle Krisenmanagement der Bundesregierung, den Energieverbrauch Deutschlands sowie über Psyche und Ängste der Menschen in Krisenzeiten.

Stephan Grünewald: Analysiert Krisen-Ängste

Energiekrise, Klimakrise, Krieg und Pandemie ohne Ende – es gibt viel, was die Menschen momentan verunsichert. Die Regierenden versuchen, zu beruhigen. Wie ist die Stimmung tief in der Bürgerseele?

Homeoffice und die Gefahr einer Erosion

Das Homeoffice galt zu Beginn der Corona-Pandemie als ein Ort der freiheitlichen Verheißung und als ein endlich erfolgter Schritt in eine moderne Arbeitswelt.

Die Deutschen und der Waschlappen

Vor dem womöglich "heißen Herbst" schwanken die Deutschen zwischen Enttäuschungsprophylaxe und Normalitätsbeschwörung. Über den Gemütszustand eines verunsicherten Volkes.

Weck den Spar-taner in dir!

Wie werden die Deutschen reagieren, wenn Herbst und Winter kommen, wenn die Energiekrise keine ferne Drohkulisse mehr ist, sondern Alltagsrealität?

Homeoffice-Report für Führungskräfte: Jetzt erhältlich

Homeoffice-Report für Führungskräfte: Jetzt erhältlich.

MEHR