Rheingold in
den Medien

Vorträge aus dem rheingold Institut

Wie ticken die Konsument*innen der Zukunft? Und warum leben wir so gern im Gestern und erinnern uns an „die gute alte Zeit“?

2. Screenforce-Expertenforum

In der aktuellen Situation des Ukraine-Kriegs und der Energiekrise, deren Ausgang nicht vorhersehbar sind, vermitteln Marken Stabilität und Zuversicht, womit sie zur psychischen Stütze für die Menschen werden.
Wie geht es den Deutschen?

Dauerkrisenmodus – Wie geht es den Deutschen?

Noch immer von Corona gebeutelt steht uns nun ein fordernder Winter bevor. Wie geht es den Deutschen damit?
Angst vor der Krisenwelle

Angst vor der Krisenwelle

Angst und Ungewissheit treiben die Menschen angesichts der Krisenwelle um. Dabei ist der „psychische Rucksack“ bereits ziemlich vollgepackt.
Grünewald bei Markus Lanz

Stephan Grünewald bei Markus Lanz

Über die Folgen der hohen Inflation, das aktuelle Krisenmanagement der Bundesregierung, den Energieverbrauch Deutschlands sowie über Psyche und Ängste der Menschen in Krisenzeiten.
Analyse der Krisen-Ängste

Wie tief sitzt die Angst vor der Krise?

Energiekrise, Klimakrise, Krieg und Pandemie ohne Ende – es gibt viel, was die Menschen momentan verunsichert. Die Regierenden versuchen, zu beruhigen. Wie ist die Stimmung tief in der Bürgerseele?
Homeoffice und die Gefahr einer Erosion

“So sehr das Homeoffice auch gefeiert wird: Es droht die Gefahr einer Erosion”

Das Homeoffice galt zu Beginn der Pandemie als ein Ort der freiheitlichen Verheißung und als ein endlich erfolgter Schritt in eine moderne Arbeitswelt.
DIY zur Selbstwirksamkeit

OBI Kinder- und Jugendstudie

DIY-Projekte sind für junge Menschen der Generationen Z und Alpha ein Mittel, um sich selbstwirksam zu fühlen und sich aus dem Corona-Blues und der Unsicherheit, die sie gegenüber der Zukunft empfinden, zu befreien.
Die Deutschen und der Waschlappen

Die Deutschen und der Waschlappen

Vor dem womöglich "heißen Herbst" schwanken die Deutschen zwischen Enttäuschungsprophylaxe und Normalitätsbeschwörung. Über den Gemütszustand eines verunsicherten Volkes.
Webinar Krisenupdate

Webinar Krisenupdate

Das rheingold Institut ist in seinem Krisen-Update mit Tiefeninterviews den Ängsten und der Krisenwahrnehmung der Deutschen auf den Grund gegangen.
Wahre Werte - ZEIT Podacst

Wahre Werte – Der Podcast über Investitionen in ein gutes Leben

Klimawandel, Coronapandemie, Ukrainekrieg, Inflation – die schlechten Nachrichten aus der Welt scheinen in den letzten Jahren einfach nicht abzureißen.
9-Euro-Ticket für sozialen Zusammenhalt

“Das 9-Euro-Ticket ist viel mehr als eine verkehrspolitische Maßnahme”

Das Ticket stärkt den sozialen Zusammenhalt, das Vertrauen in den Staat und als Bonus bekommt man noch die Nachhaltigkeit obendrauf. Das ist viel mehr als eine verkehrspolitische Maßnahme.
sparen in der krise

Weck den Spar-taner in dir! – Ein Essay von Stephan Grünewald

Wie gehen die Deutschen künftig mit dem Krieg um – und einem Herbst voller Sorgen entgegen? Das Psychogramm eines Landes zwischen Realitätsverdrängung, Unverfrorenheit, Protestbereitschaft – und ganz viel Lust auf Verzicht, der mit seelischem Mehrwert aufgeladen werden kann.
phil.cologne 2022

phil.cologne 2022 – “Optimistisch in die Zukunft blicken?”: Stephan Grünewald und Thea Dorn im Gespräch

Thea Dorn spricht mit Stephan Grünewald über die Folgen der Pandemie auf unsere Seelenlage und unseren Blick auf Gegenwart und Zukunft.
Tiefenpsychologie und Algorithmen

Emotionen verstehen: Wie Tiefenpsychologie und Algorithmen genaue Prognosen ermöglichen

rheingold kombiniert Tiefenpsychologie und Algorithmen und vereint somit Verfahren zur Messung von Emotionen.
stern Jugendstudie

Stern Jugendstudie: “Die Lockdowns waren für die Jugendlichen Schwerstarbeit”

Die Pandemie war eine Herausforderung für viele Jugendliche. Mit Folgen bis heute. Das zeigen Ergebnisse der rheingold-Jugendstudie.
Psychologische Zeitenwende

Psychologische Zeitenwende – Krieg brodelt im Hintergrund

Die Deutschen versuchen den Krieg in der Ukraine weitgehend zu verdrängen. Nach einer kollektiven Schockstarre beim Kriegsbeginn Ende Februar wird zurzeit mit allen Kräften versucht, Normalität zu beschwören - eine Psychologische Zeitenwende.
Melancovid trifft Kriegsangst

„Melancovid“ trifft auf Kriegsangst – Deutschland zwischen Resignation und Schockstarre

Wie ticken die Deutschen in der Krisenpermanenz? Eine tiefenpsychologische Studie über die seelische Verfassung der Deutschen.