Tag

Tools

Mit der Arena dem Unbewussten 2.0 auf der Spur

Das hybride rheingold-Explorations-Verfahren rheingoldArena® schafft ein Fokusgruppen-Szenario, das durch die Live-Verbindung von Gruppe und Chat eine Potenzierung von Erkenntnissen generiert.
Geheimnis User Experience

Geheimnis UX: Vom User zum Fan

Eine hervorragende User Experience (UX) hat wertvolle Abstrahleffekte auf die Marke.
Sprint Insights in zwei Tagen

NEU: Der rheingoldSprint®

Der rheingoldSprint - ideale Forschungs-Tools für die kontaktlose Corona-Phase. Schnell, pragmatisch, ökonomisch.
User Experience trifft Psychologie

User Experience trifft Psychologie

Im Hinblick auf die nutzerzentrierte Produktentwicklung ist es für das digitale Kochportal Chefkoch enorm wichtig, die Motivation seiner User möglichst differenziert und tiefgreifend zu verstehen.
rheingold-cocreation

rheingoldCoCreation – Durch die Kundenbrille blicken

Die rheingoldCoCreation gibt Unternehmen die Möglichkeit, diese Erfahrung aus den Augen und dem Bauch des Konsumenten hautnah zu erleben.
Das rheingold Interview

Das rheingold Interview

Das rheingoldInterview ist das Herzstück unserer morphologischen Forschung und viel mehr als ein normales Tiefeninterview.

Marken stärken – Der Brand Success Code

Der Erfolg von Marken hängt heute von fünf Faktoren ab. Das bestätigen rheingold-Studien der letzten 20 Jahre. Ausgangspunkt erfolgreicher Markenführung ist dabei die Frage nach der strategischen Relevanz einer Marke.
Morphologische Wirkungsforschung

Best practice – die rheingoldMethoden

Um psychologische Zusammenhänge in ihrer Komplexität erfassen zu können, hat die morphologische Wirkungsforschung mit dem Tiefeninterview und der psychologischen Beschreibung hochwirksame Werkzeuge an der Hand.
rheingold Tools

Tausendfach bewährt – die rheingold Tools

Für jede Ihrer Fragestellungen haben wir das passende Tool, grundsätzlich für Ihren individuellen Bedarf maßgeschneidert und wissenschaftlich fundiert.
Continents of markets Methode rheingold

Märkte erobern – Die Continent of Markets

Tausende von Untersuchungen aus zig Branchen haben es uns ermöglicht, eine psychologische Differenzierung der Märkte zu entwickeln – die ‚Continents of Markets‘.