rheingoldShare Study: Senioren 2018 - Grundlagenstudie 4.0


Unsere Senioren-Grundlagenstudie 4.0 ist eine rheingoldShare-Studie.

Mit den Studien aus der rheingoldShare-Reihe bieten wir ihnen die Möglichkeit, Studienergebnisse zu einem konkreten Thema zu erwerben.  Sprechen sie uns an!

Sie können auf den Punkt für ihr Unternehmen von Studienergebnissen profitieren und strategische Unternehmensausrichtungen nach gezielten Fragestellungen dem Markt anpassen.

Senioren 2018: Wo sind all die Alten hin?

Nach den Jahren 1999, 2007 und 2013 ist es an der Zeit für eine neue Studie zum Thema ältere Generation (55 – 75 Jahre).
Unsere Studien zeigen: Feste Verhältnisse, in denen auch die Zielgruppe der älteren Generationen aufwuchsen, gehen immer mehr verloren. Menschen „älteren Semesters“ leben zunehmend in einer „liquid modernity“, die sich durch offenere Arbeits- und Freizeitverhältnisse auszeichnet, einer Digitalisierung in den unterschiedlichsten Lebensbereichen sowie einer zunehmenden Zersplitterung im Ernährungsbereich.

Wie erlebt sich die Generation 55+ heute?
Welche Lebensentwürfe, Pläne, Erwartungen und Wünsche kennzeichnen diese Generation?
Welche übergreifenden Haltungen zu Produkten, Dienstleistungen und Werbung zeigen sich?
Wie lässt sich diese Gruppe aus Marketing-Sicht erfassen und ansprechen?

Diese und noch viele weitere Fragen beantwortet die rheingoldShare-Studie in Bezug auf die Generation 55+.

„Generationen-Grenzen werden sich auflösen. Die Frage danach, wie man die Zielgruppe der 55+-Jährigen verstehen und als Unternehmen ansprechen kann, wird in naher Zukunft besonders relevant“, betont Heinz Grüne, Diplom-Psychologe und Managing Partner bei rheingold.

Die Zielgruppe

Nach den Jahren 1999, 2007 und 2013 ist es an der Zeit für eine neue Studie zum Thema ältere Generation (55 – 75 Jahre).

Um die Zielgruppe möglichst breit und differenziert anzulegen, werden 96 Senioren in zwei rheingoldGroups und 80 qualitativ-psychologischen rheingoldInterviews befragt.

Die Aufteilung erfolgt in 48 berufstätige Befragte im Alter von 55 – 65 Jahren sowie 48 berentete Befragte im Alter von 66 – 75 Jahren. Außerdem wird berücksichtigt, ob die Befragten städtisch oder ländlich leben.

Sprechen sie uns an!

Die Studienleiter Heinz Grüne und Frank Quiring kommen in ihr Unternehmen, um in einem halbtägigen Workshop exklusiv die Erkenntnisse über die Generation 55+ mit ihnen zu teilen. Präsentationstermine können gerne für den Zeitraum ab Oktober 2018 vereinbart werden. Mehr Informationen zu dieser rheingoldShare-Studie finden sie im beigefügten Untersuchungs-Exposé.

Der rheingold Experte

Heinz Grüne


Heinz Grüne arbeitete schon während seines Studiums der Psychologie an der Universität Köln an zahlreichen Forschungsprojekten im Bereich der qualitativen Marktforschung. Er ist seit 1988 Geschäftsführer bei rheingold.

Seine wissenschaftlichen Schwerpunkte liegen in der Erforschung der digitalen Medien und ihrer Auswirkungen auf den Alltag, in der Betrachtung der Seniorenkultur und der Psychologie des Konsums von Lebensmitteln. Spezialisiert hat er sich auf das Thema Bier.

Tel.: +49 221-912 777-56
E-Mail: gruene@rheingold-online.de

Hier geht es zum Untersuchungs-Exposé

Untersuchungs-Exposé