Beiträge von

Stephan Grünewald
Stephan Grünewald

Der Psychologe Stephan Grünewald aus Köln ist Gründer des Markt- und Medienforschungsinstituts rheingold. Grünewald wurde u.a. mit den Büchern „Deutschland auf der Couch“ (2006) und „Die erschöpfte Gesellschaft“ (2013) sowie “Wie tickt Deutschland” (2019) Bestseller-Autor.

Tel.: +49 221-912 777-17
E-Mail: gruenewald@rheingold-online.de

Deutschland im Wartezustand

Zwischen Zeitenwende und Doppelwumms

Panzerdebatten, Wohlstandssorgen und verschämter Konsum: Rund ein Jahr nach Kriegsbeginn ist Deutschland hin- und hergerissen.

Stephan Grünewald über Alarmstimmung im Alltag

Stephan Grünewald beobachtet einen Zustand zunehmender Erschöpfung in der Gesellschaft. Für Werbetreibende hat er eine klare Empfehlung: “Verlässlichkeit zeigen!”

Bindungskräfte und Bindungskiller in Unternehmen

Eine gemeinsame Studie „Kohäsion – Die Bindungskräfte von morgen“ des rheingold Instituts mit Pawlik Consultants zeigt, dass viele Mitarbeitende offen für den Wechsel sind.
Retro - Picture of the Future

Picture of the future – Ströer Edition

Wie ticken die Konsument*innen der Zukunft? Und warum leben wir so gern im Gestern und erinnern uns an „die gute alte Zeit“?
Angst vor der Krisenwelle

Angst vor der Krisenwelle

Angst und Ungewissheit treiben die Menschen angesichts der Krisenwelle um. Dabei ist der „psychische Rucksack“ bereits ziemlich vollgepackt.
Grünewald bei Markus Lanz

Stephan Grünewald bei Markus Lanz

Über die Folgen der hohen Inflation, das aktuelle Krisenmanagement der Bundesregierung, den Energieverbrauch Deutschlands sowie über Psyche und Ängste der Menschen in Krisenzeiten.
Analyse der Krisen-Ängste

Wie tief sitzt die Angst vor der Krise?

Energiekrise, Klimakrise, Krieg und Pandemie ohne Ende – es gibt viel, was die Menschen momentan verunsichert. Die Regierenden versuchen, zu beruhigen. Wie ist die Stimmung tief in der Bürgerseele?
Die Deutschen und der Waschlappen

Die Deutschen und der Waschlappen

Vor dem womöglich "heißen Herbst" schwanken die Deutschen zwischen Enttäuschungsprophylaxe und Normalitätsbeschwörung. Über den Gemütszustand eines verunsicherten Volkes.
Webinar Krisenupdate

Webinar Krisenupdate

Das rheingold Institut ist in seinem Krisen-Update mit Tiefeninterviews den Ängsten und der Krisenwahrnehmung der Deutschen auf den Grund gegangen.
Webinar Krisenupdate

Wie ticken die Konsumenten in der Krise?

Hier erfahren Sie, an welchen Stellen Konsument*innen sparen wollen oder können, wovor sie besonders Angst haben und wie sie sich für den kommenden Winter wappnen.
Wahre Werte - ZEIT Podacst

Wahre Werte – Der Podcast über Investitionen in ein gutes Leben

Klimawandel, Coronapandemie, Ukrainekrieg, Inflation – die schlechten Nachrichten aus der Welt scheinen in den letzten Jahren einfach nicht abzureißen.
sparen in der krise

Weck den Spar-taner in dir! – Ein Essay von Stephan Grünewald

Wie gehen die Deutschen künftig mit dem Krieg um – und einem Herbst voller Sorgen entgegen? Das Psychogramm eines Landes zwischen Realitätsverdrängung, Unverfrorenheit, Protestbereitschaft – und ganz viel Lust auf Verzicht, der mit seelischem Mehrwert aufgeladen werden kann.
1 2 3 7